Mitarbeiter

Die MitarbeiterInnen der Füranand GmbH sichern die Umsetzung der Vereinsziele. Einige aus unserem Team stellen sich hier vor.

Füranand Team

Sabrina Lampert
Sabrina Trauntschnig
Sabrina Trauntschnig

Diplomsozialbetreuerin Familienarbeit, Fachsozialbetreuerin Behindertenarbeit

Ich bin die Bereichsleiterin des Füranand Hus und gestalte gemeinsam mit meinem Team Bettina Riegler, Esther Müller, Livia Wehinger und Andrea Poschinger die Tagesstruktur in Dornbirn.
In meiner Freizeit bin ich Mitglied der ‚Emser Palasttätscher’. Wir sind beinahe rund ums Jahr aktiv - natürlich im Fasching noch etwas mehr. Im Füranand Hus möchte ich die NutzerInnen in ihrer Selbstbestimmung bestmöglich fördern.

Bettina Riegler
Bettina Riegler
Bettina Riegler

Assistentin für Menschen mit Beeinträchtigung

 


Seit dem 1. November 2012 arbeite ich im Füranand. Mir gefällt die Arbeit mit den NutzerInnen sehr gut. In der Freizeit gehe ich gern mit meiner Familie baden und spazieren. .

Rita Oberhauser
Rita Oberhauser
Rita Oberhauser

Assistentin für Menschen mit Beeinträchtigung 

Ursprünglich stamme ich aus dem Bregenzerwald, lebe nun aber in Dornbirn. Ich habe drei Kinder und bin außerdem stolze Oma von Zwillingen. In meiner Freizeit halte ich mich gerne in der Natur auf, gehe zum Tanzen, Schneeschuh wandern oder lese Bücher über "Autismus". In den letzten Jahren habe ich in der Zusammenarbeit und Assistenz mit Menschen mit Autismus meine Erfüllung gefunden. Mein Hauptaufgabenbereich liegt in der Freizeitgestaltung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - die ganze Woche bin ich in der Familienunterstützung unterwegs.

Sascha Wehinger
Sascha Wehinger
Sascha Wehinger

Behindertenbetreuer 

Mein großes und langjähriges Hobby sind die Pfadfinder und ich treffe mich auch gerne mit Freunden. Seit 2010 bin ich in der Familienunterstützung tätig und begleite junge Menschen in deren selbstbestimmter Freizeit. Außerdem bin ich seit der Eröffnung für den Füranand Treff in Bludenz zuständig, wo ich mit den BesucherInnen das Programm plane und sehr viel erlebe. Die Arbeit im Füranand gefällt mir auch, weil die Menschen mit Lernschwierigkeiten selbstbestimmt entscheiden können, was sie erleben möchten und bei uns im Treff eine tolle Stimmung herrscht.

Gabriele Bertsch
Melanie Karrer
Melanie Karrer

Hallo, ich heiße Melanie Karrer. Ich bin Jahrgang 1995 und arbeite seit September 2012 im Füranand. Meinen ersten Arbeitsplatz habe ich über IfS-Spagat gefunden. Es gefällt mir sehr gut, weil es immer etwas zu tun gibt und sehr lustig ist. Ich bediene die Leute sehr gerne und unterhalte mich mit ihnen. Gemeinsam mit meiner Bereichsleiterin Nadine Huf bin ich im Treff Dornbirn anzufinden.